Ihr Suedniedersachsen Shop

Humankapitalbildung und Beschäftigungsperspekti...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem VorwortIm Handwerk ist der Facharbeiteranteil mit 80 Prozent so hoch wie in keinem anderen Wirtschaftsbereich. Die Zukunft und Wettbewerbsfähigkeit des Handwerks hängt daher in besonderem Ausmaß davon ab, ob es diesem Wirtschaftsbereich gelingt, auch zukünftig genügend qualifizierte Arbeitskräfte zu finden.Die Sicherung der Fachkräfte geschieht in erster Linie über die Ausbildung von Lehrlingen. Dies dürfte im Zuge des demografischen Wandels in Zukunft weitaus schwieriger werden, da die Zahl der Schulabgänger gerade in dem für das Handwerk wichtigen Haupt- und Realschulbereich deutlich zurückgehen wird. Außerdem wird es umso wichtiger, die ausgebildeten Jugendlichen später auch im Handwerk zu halten und nicht an andere Wirtschaftsbereiche zu verlieren.Um diesen für das Handwerk wichtigen Themenkomplex näher zu untersuchen, haben die drei Handwerkskammern Braunschweig-Lüneburg-Stade, Hannover und Hildesheim-Südniedersachsen mit finanzieller Unterstützung der Region Hannover die vorliegende Studie in Auftrag gegeben.Mit der Studie wird das Ziel verfolgt, die Zukunftsfähigkeit des Handwerks im Hinblick auf eine arbeitsmarkt- und beschäftigungsadäquate Humankapitalbildung zu analysieren und Perspektiven bei der Entwicklung von Qualifizierungs- und Karrieremaßnahmen aufzuzeigen.Dabei stützt sich die Untersuchung auf eine Primärerhebung bei über 600 Auszubildenden aus den drei Handwerkskammern und einer Auswertung der Erwerbstätigenbefragungen des Bundesinstituts für Berufliche Bildung (BIBB) für das Handwerk. Auf diese Weise konnten neue, bislang noch nicht vorliegende Daten über diesen Wirtschaftsbereich gewonnen werden.Mehrere Personen und Institutionen haben auf verschiedene Weise zum Zustandekommen dieser Studie beigetragen.Gedankt sei an dieser Stelle den Mitarbeitern des Berufsbildungszentrums der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, des Förderungs- und Bildungszentrums der Handwerkskammer Hannover sowie des Berufsbildungszentrums der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen für die koordinierende Begleitung der Auszubildendenbefragung.Frau Hall vom Bundesinstitut für Berufsbildung gilt unser Dank für die Bereitstellung des Datenauszugs der BiBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2005/2006 und die freundliche Unterstützung bei Fragen zum Umgang mit den Daten. Dr. Klaus Müller sei gedankt für die anregenden Kommentare, die wertvollen Literaturhinweise, und die geduldige Auseinandersetzung mit dem Manuskript dieser Studie.Göttingen, Braunschweig, Hannover, Hildesheim im Juni 2009Prof. Dr. Kilian BizerDirektor des Volkswirtschaftlichen Instituts für Mittelstand und Handwerkan der Universität GöttingenHans-Georg Sander, Otto SchlieckmannHandwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-StadeWalter Heitmüller, Jans-Paul ErnstingHandwerkskammer HannoverJürgen Herbst, Jutta SchwarzerHandwerkskammer Hildesheim-SüdniedersachsenInhaltsübersicht1. Einleitung. 11.1 Problemaufriss und Zielsetzung. 11.1 Vorgehensweise. 31.2 Datengrundlage und Einschränkungen. 52. Makrotrends und die Auswirkungen auf das Handwerk. 82.1 Demografischer Wandel. 82.1.1 Altersstruktur. 92.1.2 Schulabsolventen. 112.1.3 Erwerbspersonenpotenzial. 132.1.4 Implikationen für das Handwerk. 142.2 Strukturwandel. 16 2.2.1 Technologischer Wandel. 162.2.2 Tertiarisierung. 172.2.3 Implikationen für das Handwerk. 192.3 Globalisierung. 202.3.1 Einheimischer Wettbewerb. 212.3.2 Marktchancen außerhalb. 222.3.3 Implikationen für das Handwerk. 233. Ausbildung im Handwerk. 253.1 Einleitende Bemerkungen. 253.1.1 Problemstellung. 253.1.2 Stand der Literatur. 313.1.3 Forschungsfragen und -ziele. 343.2 Empirische Untersuchungen. 353.2.1 Untersuchungskonzept und methodisches Vorgehen. 353.2.2 Strukturdaten der Auszubildenden. 363.2.3 Strukturdaten der Ausbildungsbetriebe. 403.2.4 Berufsfindung und Ausbildungsplatzsuche. 413.2.5 Determinanten und Auswirkungen der Ausbildungszufriedenheit. 483.2.6 Verbleibsperspektiven und Mobilitätspfade. 603.3 Erkenntnisse und Implikationen. 694. Mobilitätspfade von Personen mit Lehrabschluss. 724.1 Einleitenden Bemerkungen. 724.2 Die BiBB/IAB- bzw. BiBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung. 754.3 Stand der Literatur. 794.4 Forschungsbedarf. 884.5 Empirische Untersuchung. 884.5.1 Anmerkungen zur Stichprobe. 894.5.2 Sektorale Wanderungsmuster aus dem und in das Handwerk. 904.5.3 Strukturunterschiede zwischen den verbleibenden, abwandernden und zuwandernden Personen. 1014.6 Fazit. 1105. Erwerbstätigkeit. 1125.1 Einleitende Bemerkungen. 1125.2 Stichprobenzuschnitt. 1165.3 Betriebliche Anforderungen und individuelle Qualifikationen im Handwerk. 1175.3.1 Wandel der betrieblichen Anforderungen. 1195.3.2 Erfüllung der Anforderungen. 1245.3.3 Weiterbildungsbedarf und -verhalten. 1275.4 Karriereperspektiven im Handwerk. 1335.4.1 Qualifikations- und Berufspfade im Handwerk. 1335.4.2 Arbeitszufriedenheit und Mobilitätsentscheidungen. 1405.5 Fazit. 1546. Zusammenfassung. 157Anhang Fragebogen. 168Literaturverzeichnis. 174

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Morawitz, C: Lebenswelt von Landwirten vor dem ...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.12.1998, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Lebenswelt von Landwirten vor dem Hintergrund des möglichen Einsatzes von rekombinanten Wachstumshormonen rbST und rpST in der eigenen Tierhaltung, Titelzusatz: Eine empirische Untersuchung in Südniedersachsen, Autor: Morawitz, Christof, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Soziologie // Theorie // Philosophie // Anthropologie // Forschung // wirtschafts- // sozialwissenschaftlich // Sozialforschung // Empirische Sozialforschung // Bevölkerung // Siedlung // Stadt // Arbeit // Wirtschaft // Technik // Ökologie // Agrarwissenschaft // Agrargeografie // Umwelt // Sozialforschung und // statistik // Bevölkerung und Demographie // Soziologie: Arbeit und Beruf // Biosphäre // Agrarwissenschaften // Umweltwissenschaften // Städte // Stadtgemeinden, Rubrik: Soziologie, Seiten: 374, Abbildungen: zahlreiche Tabellen, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 22): Soziologie / Sociology / Sociologie (Nr. 318), Gewicht: 497 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Adensen
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online.Adensen (früher: Adenoyshusen, Ahnsen, Ansen) ist ein Gemeindeteil der Gemeinde Nordstemmen im Tal der Haller und liegt im Westen des Landkreises Hildesheim inmitten der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen in Südniedersachsen. Es hat 1052 Einwohner und ist somit einer der kleineren Gemeindeteile der Gemeinde Nordstemmen. Adensen liegt westlich von Hildesheim am Rande der Region Hannover nahe der Bundesstraße 3 im Calenberger Land. Zu Adensen gehören die Rosenmühle und die Wüstung Pussensen (Pustessen), die ihren Namen von der Quelle Pusse (Puße) erhielt. Adensen bildet mit Hallerburg eine Dorfgemeinschaft mit gemeinsamer Kirchengemeinde und gemeinsamen Vereinen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Göttingen Impressionen 1000 Teile Lege-Größe 64...
29,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Ein Motiv aus dem K 64x48 quer, Autor: Meutzner Dirk, Größe: 640x480 // 640 x 480 mm // quer, Gewicht: 1001 gr, Auflage: 1. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 2, Genre: Orte, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: göttingen // niedersachsen // georg // august // universität // leine // südniedersachsen // göttinger // wald, Teile: 1000, Marke: Calvendo, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Obrigkeitliche Normierung sozialer Wirklichkeit
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Obrigkeitliche Normierung sozialer Wirklichkeit ab 24 € als Taschenbuch: Die städtischen Statuten des 14. und 15. Jahrhunderts in Südniedersachsen und Nordhessen. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Tischkalender 2020 DIN A5 Herzberg am Harz Impr...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Herzberg am Harz Impre A5 quer, Titelzusatz: Zwölf wunderschöne Bilder der Stadt Herzberg am Harz (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: Meutzner Dirk, Größe: DIN A5, Gewicht: 130 gr, Auflage: 1. Édition 2019, Kalenderjahr: 2020, Seiten: 14, Genre: Orte, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Oberharz // südniedersachsen // göttingen // mittelgebirge // sieber // lonau // Impressionen // Tischkalender // DIN, Marke: Calvendo, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Wasser - Wärme - Licht
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wasser - Wärme - Licht ab 10 € als Taschenbuch: Zur Geschichte der Energieversorgung und -nutzung im Eichsfeld und in Südniedersachsen. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Über Land und Stein
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gewinnung und Verarbeitung von Sandstein haben im Weserbergland eine sehr lange Tradition. In einem recht eng umrissenen Gebiet um die Sandsteinvorkommen von Solling und Vogler wurde das rötlichbraune Gestein für nahezu jeden Zweck eingesetzt - vom Futtertrog über Treppenstufen, Dachplatten und Fassadenbehänge bis hin zu Grabskulpturen. Diese vielfältige Verwendung des regionalen Rohstoffes zeugt von der ursprünglichen Wirtschaftsform und hat die Kulturlandschaft Weserbergland jahrhundertelang geprägt. Der Bauboom in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts hat die Dörfer und Städte des Weserberglandes verändert, aber an vielen Stellen ist die Prägung durch den Sandstein noch erkennbar. Autorin Birgit Czyppull und Fotograf Jörg Mitzkat haben sich auf die Spur des Sollingsandsteins begeben. Das Buch "Über Land und Stein", das in der Schriftenreihe "Bilder und Texte aus Südniedersachsen" des Landschaftsverbandes Südniedersachsen erscheint, ist nun in aktualisierter Form neu aufgelegt worden. Neben eindrucksvollen Fotografien aus dieser bemerkenswerten Kulturlandschaft und Texten zur Verwendung und Gewinnung des Sandsteins bietet das schön gestaltete Buch auch grundlegende Informationen zur Geschichte dieser Region. Das Buch "Über Land und Stein - Kulturlandschaft Weserbergland vom Sollingsandstein geprägt" ist somit ein individuelles Porträt dieser Region.Die Autoren machen allerdings auch darauf aufmerksam, dass durch die Auswahl der Fotografien ein Eindruck von Geschlossenheit vermittelt wird, den man heute nur noch an wenigen Stellen finden kann. Gezeigt wird also eine Landschaft, die in dieser Anmutung nicht mehr vorzufinden ist. Autoren und Herausgeber wünschen sich, dass dieses Buch dabei helfen kann, Menschen für den Gebrauch und vor allem auch für den Erhalt und Schutz des Sandsteins als Baumaterial zu gewinnen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Regionalisierung von Agrarumweltmaßnahmen
47,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ausgangspunkt dieses Buches ist ein innovativer Ansatz für eine neue Agrarumweltpolitik. Dieser Ansatz wurde in Rahmen eines inter- und transdisziplinären Projektes am Forschungs- und Studienzentrum Landwirtschaft und Umwelt der Georg-August-Universität Göttingen entwickelt. Die vorliegende Dissertation ist zusammen mit den Dissertationen BERTKE (ISBN 3-89821-473-7, ibidem-Verlag, Stuttgart) und TUTE (in Vorbereitung) in diesem Forschungsvorhaben verortet. Zielstellung des Forschungsprojektes war die Konzipierung eines Agrar-Umweltprogramms, in dem ökologische Leistungen der Landwirtschaft ergebnisorientiert honoriert werden, das grundlegende Elemente des Marktes integriert sowie regional verankert ist. Landwirtinnen werden für ökologische Güter der pflanzlichen Biodiversität und damit für konkrete und nachvollziehbare Ergebnisse ökologischer Leistungen honoriert. Modellregion für die Entwicklung des hier dargestellten Honorierungskonzeptes ist der Landkreis Northeim in Südniedersachsen. Die vorliegende Dissertation von Sonja Katerina Hespelt ist ein Beitrag zur Entwicklung einzelner Bestandteile dieses Honorierungskonzepts mit politikwissenschaftlicher und sozioökonomischer Schwerpunktsetzung. So werden eingangs die Voraussetzungen und Bedingungen des gewählten transdisziplinären Forschungsansatzes dargestellt. Im inhaltlichen Mittelpunkt stehen anschliessend verschiedene Komponenten des Konzeptes: ein Regionaler Beirat, der die Nachfrage nach ökologischen Gütern - entsprechend dem Subsidiaritätsprinzip der Europäischen Union - auf regionaler Ebene trifft, Vorschläge für ein Vergabeverfahren für ökologische Güter sowie zur verwaltungspraktischen Einbindung des Konzeptes. Die Konzeptbestandteile werden anwendungsorientiert vor dem Hintergrund bestehender politisch-administrativer Rahmenbedingungen erörtert, die bei einer Umsetzung des Honorierungskonzeptes als Agrarumweltprogramm zum Tragen kommen würden. Der Focus liegt dabei auf dem Regionalen Beirat, seiner Initiierung, Aufgaben und Kompetenzen und seiner Rolle als neues Gremium im Agrarumweltbereich. Darüber hinaus werden Möglichkeiten seiner Institutionalisierung – auch unter partizipativen Gesichtspunkten – geprüft. Im Anschluss wird ein Vergabeverfahren für ökologische Güter vorgestellt, das Ausschreibungskomponenten enthält und damit aktuelle Diskussion zum effizienteren Finanzmitteleinsatz im Agrarumweltbereich aufgreift. Die insgesamt 5 vorgeschlagenen Vergabearten sind flexibel je nach unterschiedlicher Qualitätsausprägung der ökologischen Güter, der Höhe des zur Verfügung stehenden Budgets sowie potentieller Angebotsmengen einsetzbar. Als weitere Komponente wird abschliessend eine transaktionskostenmindernde verwaltungspraktische Einbindung des Konzeptes am Beispiel der niedersächsischen Agrar- und Naturschutzadministration diskutiert. Sonja Katerina Hespelt liefert mit ihrer Studie einen umfassenden anwendungsorientier-ten Beitrag für die Diskussion um die Ausgestaltung der nächsten Agraragenda ab 2007. Eine regional verankerte ergebnisorientierte Honorierung ökologischer Leistungen bringt die Vorteile einer effizienten Vergabe von Finanzmitteln, transparenter ökologischer Ziele und kann zur Erhöhung der Akzeptanz dieser Programme durch die Beteiligung regionaler Akteure führen. Dies sind gute Argumente für die notwendige Weiterentwicklung von Programmen der zweiten Säule der europäischen Agrarpolitik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Industrie und Mensch in Südniedersachsen - vom ...
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2003, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Industrie und Mensch in Südniedersachsen - vom 18. bis zum 20. Jahrhundert, Redaktion: Schlegel, Birgit, Verlag: Mecke Druck und Verlag // Mecke-Druck, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Niedersachsen // Geschichte // Politik // Gesellschaft, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 376, Abbildungen: 224 Abbildungen, Reihe: Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft Südniedersächsischer Heimatfreunde e.V (Nr. 16), Gewicht: 960 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Kleine Landeskunde Südniedersachsen
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine "Landeskunde" ist die viele Aspekte umfassende Darstellung eines bestimmten Gebiets, und zwar nicht nur des Naturraums, sondern auch der Menschen, die dort leben, und der Spuren, die frühere Generationen hinterlassen haben.Dieses Buch bietet daher ein Grundwissen von der Geografie und Geologie des südlichen Niedersachsens und vor allem von seiner Geschichte, Wirtschaft und Kultur. Ziel ist es, dieses Wissen einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, zum Nachdenken über die Zukunft der Region anzuregen und auf eigene Erkundungen neugierig zu machen."Südniedersachsen" ist kein eindeutig definiertes Gebiet. In diesem Buch wird darunter jener Teil des Bundeslandes Niedersachsen verstanden, der südlich einer Linie liegt, die vom Westharz über Seesen und Alfeld nach Bodenwerder führt.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
fotokalender 2019 DIN A2 Türen & Portale aus de...
45,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprache: Deutsch, Titel: Türen & Portale aus de A2 hoch, Titelzusatz: Türen und Portale alter Gebäude aus der Region Nordhessen, Südniedersachsen und Ostwestfalen. (Monatskalender, 14 Seiten ), Autor: W. Lambrecht Markus, Größe: DIN A2, Gewicht: 890 gr, Auflage: 6. Édition 2018, Kalenderjahr: 2019, Seiten: 14, Genre: Kunst, Hersteller: CALVENDO, Schlagworte: Reise // orte // städte // dorf // regional // hessen // Nordhessen // kassel // hofgeismar // hann. // münden // bodenwerdern // haustüre // foto // fotokunst // kalender // bildkalender // fotokalender // stilleben // meditation // stille // ruhe // eingang // seele // baukunst // architektur // epoche // historisch // geschichte // vergangenheit // mittelalter // romantisch // kultur // Ostwestfalen // Wandkalender // DIN, Medium: Kalender, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht